Kokeshi Love

Ich liebe japanische Kokeshis in allen Varianten. Auf Stoffen, gehäkelt und als Sammelobjekt.
c


a




Heute ist aus einem asiatischen Stoffrest eine Kokeshi Puppenapplikation für ein Basic Shirt von Sophia entstanden.



UNd so wird’s gemacht:

-) Stoff zuschneiden (oben leicht abgerundete Kanten), auf dem Shirt platzieren und per Zickzackstich annähen. Aufgrund des Stoffes mußte ich etwa 5-6 Mal rundherumnähen, da mit nichts ausfranst.
-) waschbaren Filz (dickere Qualität) in ovaler Form ausschneiden, aus dunkelbraunem Stoff die Frisur ausschneiden, an den Filz feststeppen.
-) Mit dunkelbrauner Wolle händisch die Augen aufnähen. Mit roter WOlle den Mund.
-) Wangen aus rosa Stoff annähen.
-) Nun den Kopf leicht überlappend über dem Stoff absteppen.
-) Als Haarschmuck habe ich ein YOYO aus dem selben Stoff angefertigt. Knopf angenäht und angenäht.
FERTIG!

Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken