Kokeshi Love

Ich liebe japanische Kokeshis in allen Varianten. Auf Stoffen, gehäkelt und als Sammelobjekt.
c


a




Heute ist aus einem asiatischen Stoffrest eine Kokeshi Puppenapplikation für ein Basic Shirt von Sophia entstanden.



UNd so wird’s gemacht:

-) Stoff zuschneiden (oben leicht abgerundete Kanten), auf dem Shirt platzieren und per Zickzackstich annähen. Aufgrund des Stoffes mußte ich etwa 5-6 Mal rundherumnähen, da mit nichts ausfranst.
-) waschbaren Filz (dickere Qualität) in ovaler Form ausschneiden, aus dunkelbraunem Stoff die Frisur ausschneiden, an den Filz feststeppen.
-) Mit dunkelbrauner Wolle händisch die Augen aufnähen. Mit roter WOlle den Mund.
-) Wangen aus rosa Stoff annähen.
-) Nun den Kopf leicht überlappend über dem Stoff absteppen.
-) Als Haarschmuck habe ich ein YOYO aus dem selben Stoff angefertigt. Knopf angenäht und angenäht.
FERTIG!

Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken