Ich mache Schwimmkerzen aus Bienenwachs von Beegut

Bienenwachskerzen sind in Form von aromatisch duftenden Schwimmkerzen eine wunderbare Deko das ganze Jahr über. Besonders hübsch machen sich die schwimmenden Kerzen aus Bio Bienenwachsplatten von Beegut mit frischen Sommerblumen. Heute zeige ich euch, wie ihr die Kerzen ganz einfach selber machen könnt.

Entschleunigung durch Bienenwachs

Der Duft von Bienenwachs ist einer meiner liebsten überhaupt. Besser als jedes künstliche Parfum, satt im Aroma und voll von natürlicher, kerniger Süße. Das Herstellen von Bienenwachsanhängern und Kerzen ist im Hause titantina besonders in der Vorweihnachtszeit zu einem begehrten Ritual bei Klein und Groß geworden.  Eigentlich ist es viel zu schade, diesen Brauch auf den Advent zu reduzieren, denn Kerzen schaffen das gesamte Jahr über eine harmonische, warme Atmosphäre der Entspannung und Ruhe. Ein Entspannungsbad begleitet vom Duft des Bienenwachs hat für mich mehr Wellnesspotential als jedes künstliche Aroma.

Die Haptik der Waben, die Verformbarkeit des Materials, welches sich Durch Hitzeeinwirkung extrem biegsam und weich verhält...für uns ist es ein nachhaltiges Zaubermaterial, und das beste daran ist:

Die Natur hat es gemacht.

Den fleißigen Bienenvölkern bestehend aus über 700 Wildbienenarten ist es zu verdanken, dass wir in den Genuss von Bienenprodukten kommen.  Umso wichtiger erscheint es mir, die Bienenzucht zu fördern und den Fokus auf nachhaltige Landwirtschaft zu legen, frei von  Pestizide und anderen hochexplosiven Giftmischungen, die den Lebensraum der Bienen zerstören. Die ureigenen naturbelassenen Nistplätze wurden über Jahrzehnte hinweg durch verheerende Auswirkungen durch Bebauungs-und Straßenbau sowie durch die Folgen von  kommerzieller Landwirtschaft massiv in Mitleidenschaft gezogen. So wurden Nistplätze der Bienen sukzessive zerstört. 52% aller heimischen Bienenarten befinden sich  heute auf der „roten Liste“ bedrohter Tierarten.

Mehr über Wildbienen könnt ihr in meinem informativen Blogpost über Wildbienen nachlesen.

Bienenwachskerzen DIY mit Beegut

Fakt ist: 

Bienenwachs ist nicht gleich Bienenwachs. 

Logo Beegut

Beegut

Nachhaltige Bienenprodukte Website

Kommerziell hergestellte Bienenwachsplatten unterscheiden sich meiner eigenen Erfahrung nach sowohl in Qualität, Geruch und Optik extrem von nachhaltig hergestelltem Bienenwachs.  Als ich vor kurzem nach intensiver Suche nach hochwertigem Bienenwiesen-Saatgut auf das kleine Unternehmen Beegut aufmerksam wurde, habe ich mich auf Anhieb in die mit viel Liebe hergestellten Bienenprodukte aus kontrolliert biologischem Anbau verliebt. Als kleines, aber feines Unternehmen aus Deutschland ist „Nachhaltigkeit“ nicht nur ein Schlagwort, sondern es wird gelebt. Und das in Kombination mit Liebe zum Detail das sich in der intelligenten nachhaltig-praktischen Verpackung von Beegut zeigt.  Plastikfreies Verpackungsmaterial ist hier Standard. Auf Chlorbleiche und künstliche Farben wird selbstverständlich verzichtet. Beegut setzt auf ressoucenschonendes Graspapier. Das macht auch optisch gleich viel mehr her. Umweltbewusstsein zieht sich wie ein roter Faden durch den Produktionsprozess bis zum /zur EndverbraucherIn. Beim Hantieren von Bastelmaterialien sind mir besonders im Umgang mit Kindern höchste Qualitätskriterien, die Schadstofffreiheit mit Fokus auf natürliche Materialien ohne chemische Zusatzstoffe garantieren,  immens wichtig. Insbesondere bei Kleinkindern landen deren Finger oft ungesehen im Gesicht, was einem bedenkenlosen, entspannten DIY im Wege stehen würde. 

Die Bienenwachsplatten von Beegut sind wabenartig und eignen sich daher besonders gut als Schwimmkerzen. So sind sie leichter und weniger kompakt und schwimmen optimal im Wasserbad. 

Was wird benötigt

So habe ich es gemacht 

Wir beginnen mit dem Docht. Du kannst entweder den fertigen Docht von Beegut verwenden, aber auch einen Docht selbst herstellen. Hierfür flechte aus Baumwollfäden (gebündelt) einen Zopf bestehend aus 3 gebündelten Fäden an. Das Ende wird verknoten. Der Docht für eine Schwimmkerze sollte in Summe (ohne Verknotung) 5cm lang sein. 

Für die Schwimmkerzen schneide insgesamt 3 Bahnen mit der Breite 2cm zu. Nimm dir eine Linie der Schneiderunterlage als Hilfe und lege die Bahn mit der langen Kante exakt an der Linie an. Beginne nun am untersten Ende und lege den Doch mit dem Knopf an der rechten Seite bündig exakt an die schmale Kante der Bahn an. Mit leichtem Druck rolle nun den Docht geradlinig ein bis das Ende der Bahn erreicht ist. Nimm die zweite Bahn und "klebe" (natürlich kein echter Kleber sondern nur andrücken) sie direkt an das vorherige Ende, ohne es zu überlappen. Den Übergang wird man später nicht sehen. Dennoch lohnt es sich, präzise zu arbeiten. Gehe so vor wie bei der ersten Bahn. Die dritte Bahn wird genauso angeklebt. Nimm die Bahn und die Kerze von der Unterlage und halte die Kerze in der Rechten Hand. Mit der linken Hand (LinkshänderInnen umgekehrt ;-)) wird die Bahn etwas versetzt nach unten angeklebt. und immer Stück für Stück weiter gedreht, sodass der Rand etwas versetzt an die Kerze gebracht wird. 2mm reichen aus, und es entsteht eine leicht konische Form, wie es für eine Schwimmkerze wünschenswert ist. 

Wer steckt hinter Beegut?

Hannes und Samuel gründeten 2018 Beegut und unterhalten seitdem ein stetig wachsendes Netzwerk aus nachhaltigen ImkerInnen, die sich am Kampf gegen das Bienensterben beteiligen.

Pro Produktverkauf werden 10 Cent an Projekte zur Förderung & Schutz der Wild- und Honigbienen wie das beetrees Projekt der Universität Würzburg oder an nachhaltig orientierte, ausgewählte  Bienenpatenschaften aus Beeguts Netzwerk gespendet. 

Wildbienen bei uns im Garten

Um Wildbienen auch in unserem sonnigen Naturgarten in Hanglage heimisch zu machen, haben wir beschlossen, naturbelassene Plätze  für die Wildbienen zu reservieren und speziell einzurichten. Wildbienen lieben es, sich in den Lehnwänden der angegliederten Weingärten niederzulassen, genauso wie in abgestorbene Pflanzen, Baumstümpfen und tot geglaubtes Holz, welches gleichermaßen als Unterschlupf für nützliche Wildtiere wie den Igel dient.

Ohne Bienen keine Artenvielfalt. Ohne Bienen kein Leben. 

Ohne Bienen kein Obst und Gemüse, kein Apfel, keine Gurke

  

Nützliche Links:

Beegut Bienenmagazin

Infos zur Herstellung von BienenwachsVorteile vom Bienenwachskerzenrollen im Sommer 

Was wird benötigt?

Bienenwachsplatten in Bioqualität von Beegut.


Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich. Ich blogge seit 2009 mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken