Meine genähte Tasche aus Leder nach dem Schnittmuster Tante Trude

Das ging aber schnell! Der Heilige Abend ist schon vorbei…Seid ihr noch am Feiern?

Ich stell Euch inzwischen wieder mal nach dieserund diesereine Tante Trude vor, die noch vor Heiligabend entstanden ist: Numero 3.

Ja, diese Tante Trude ist inzwischen zu meinem Lieblingstaschenschnittmuster mutiert!






Ich sah das Leder in der Carla schon etliche Male, hatte mich aber nicht drübergetraut (meine NähMa ist nicht gerade die stärkste), aber beim letzen Mal mußte ich bei -50% zuschlagen- komme was wolle lach da wußte ich noch nicht, WAS genau auf mich zukam. DENN: das Leder stellt sich als doch etwas robuster dar als angenommen. Und meine Nähmaschine eine Spur zu schwach. Gute Kombination, oder?




Trotz einer nervenaufreibenden Nachtaktion (Ich mußte für den Großteil der Tasche, -vor allem den mehrlagigen Teil- das Rad Stich für Stich händisch betätigen) bin ich mit dem Resultat ganz zufrieden und sie zählt ab jetzt zu meiner Lieblingstasche.



Seid gegrüßt,

Tina

Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken