Unser neu gestaltetes Schlafzimmer

Ein paar neue Details sind in unser Schlafzimmer eingezogen. Obwohl ich es ja an und für sich gern bunt mag, sind im Vergleich dazu Badezimmer und auch Schlafzimmer in dezenten Tönen gehalten.
Und da ich Farben so gerne mag, hat jedes Zimmer eine andere Wandfarbe. Unter der Bedingung, dass es nicht zu schrill werden würde, habe ich auch Herrn W.davon überzeugen können. Aber irgendwie sind sich da die Männer ähnlich- habe ich zumindest den Eindruck- dass sie bezüglich Farbgebung die Frauen Hand anlegen lassen. So haben wir unserem Schlafzimmer eine schwedische Tapete mit hellblauer Wandfarbe auf der gegenüberliegenden Wandseite verpaßt.








Mein ganzer Stolz ist die bei der CarLa gefundene alte Decke mit detailvollen Lochstickereien und Klöppeleinsätzen. Ich war ja lange auf der Suche nach so einer alten handgemachten Decke, die auch von den Maßen für das Doppelbett paßte.



Neu dazu gekommen ist das Kissen. Ihr kennt den Stoff bestimmt noch von hier.




Mit Blick auf die Stickrahmenbilder und durch den Spiegel ins Nähzimmer


Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken