DiY Flip Flops



Wir wünschen uns schon alle sehnsüchtig den Sommer herbei und hoffen, dass es mit der Regnerei (zumindest bei uns hier in Österreich) bald ein Ende nimmt, nicht wahr?

Die beste Zeit, um sich einstweilen mit Sommerschuhen zu bewappnen und das sommerliche Schuhrepertoire aufzurüsten. Man weiss ja nie, vielleicht steht morgen wieder sommerliches Badewetter vor der Tür!


Ich mag an und für sich Flip Flops sehr gerne. Nur fand ich meine Modelle ein wenig langweilig.
Auf einfache Weise und in nur wenigen Handgriffen kann man nämlich Flip Flops je nach Belieben upcyceln.

So hab ich es gemacht:

Unterseite: Stöpsel entfernen.


2 Stoffreste zuschneiden je ca.60x10cm und durch das obere Loch fädeln. Mit Schere beim Stopfen nachhelfen.  Gut festknoten, bis der Knoten in die Einkerbung paßt. Eventuell mir Heißkleber fixieren (Achtung: Kann später nur schwer ausgetauscht werden!)



Vorderseite: in 1cm Abstand Stoffbahnen doppelt verknoten. Ein zweiter Knoten folgt auf den ersten.

Anprobe: Die Bänder sollten von der Länge her zu dem Fuß passen. Paßgenau in die Löcher führen.


So sollte das Ganze nun aussehen.Je nach Belieben können die Innenseiten der Bänder mit Heißkleber so fixiert werden, dass sie offenen Seiten nach innen eingeschlagen werden. So verhindert man einen “fransigen” Effekt.


Nun wie in Bild 2 vorgehen und Bänder an der Unterseite fixieren.

FERTIG sind die neuen alten Flip Flops!


Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken