Meine selbstgemachte Tischdeko für die Hochzeit

Der 25.August nähert sich in grossen Schritten!

Ich habe den Eindruck, die Hülle an organisatorischen Vorbereitungen für die Hochzeit wird immer mehr und detailreicher alstatt weniger… Das größte Problem: Ich entdecke Tag für Tag neue Bastelideen, und es fällt mir schwer, mich im Zaum zu halten…




Eine Tischdeko für das Dessert und für die Hochzeitstorte ist im Probedurchlauf entstanden, da ich überrraschenderweise in unserem Garten Schleierkraut entdeckt habe, das, wie ich finde, sehr gut eignet für dieses Projekt.





Insgesamt 10 dieser kleinen gerollten Tüten werde ich anfertigen.

Das Papier im durckbaren Format habe ich von hier.




Für die Masche habe ich von einem Stoffrest eine lange Bahn heruntergeschnitten. Macht nichts, wenn es ausfranst, ich mag den Effekt. Dazu eine Häkelborte, das Schleierkraut in kleine Büschel angeordnet und ab in die Tüte! Das Schleierkraut ist übrigens sehr lange haltbar und kommt dann für den grossen Tag auch ohne Pipette aus.





Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken