Monogramm mit Moos für die Hochzeit

Ich hoffe, meine lieben Leserinnen, dass euch meine Hochzeits-DiY Wut kein fades Auge beschert hat. Diejenigen, die schon etas genervt sind von HOCHZEIT(vor 10 Jahren hätte ich nie gedacht, ich würde jemals einen Ehering tragen) kann ich jedenfalls besänftigen: Sie hat mit heute ein jähes Ende gefunden, diese Bastelei. Dann verschwindet nämlich titantina in die Flitterwochen. Mal sehen, wie lange ich es ohnedurchhalten werden. Zumal ja eine gewisse tägliche DiY ManieDosis zur Routine geworden ist…


Nun gut! Hier meine letzte Bastelei der titantina’schen DiY Serie.






Die XXL Buchstaben wurden aus alten Kartonschachteln ausgeschnitten, mit Papier überklebt und mit eigenhändig aus dem Wald bei den 3 Teichen gepflücktem Moos beklebt. Hierfür habe ich Patte* verwendet (ist am Dickflüssigsten) und zusätzlich habe ich die Buchstaben mit dünnem silbernen Blumendraht umwickelt, der nicht auffällt.




Übrigens: T steht für Tina und C für Christian.

Mein Plan ist noch nicht ganz fix, aber ich habe mir gedacht, entweder werden die Buchstaben auf der Rückseite unserer Sessel an den Hussen befestigt oder sie zieren eine weisse Innenwand im “Tanzsaal” der Hochzeitslocation.

Was findet ihr denn besser?


Wie bereits angekündigt verabschiede ich mich ab heute in eine kleine Blogpause und melde mich in neuer Frische nach dem Hochzeitstrubel wieder!


Eure Tina




Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken