Bucheckern+Jute=Herbstflüstern

Unsere Hainbuchenallee verliert ihre Früchte. Tausende von Bucheckern bedecken gemeinsam mit gelbem Laub die Stufen zum Haus.
Wäre doch ewig schade, wenn sie einfach weggekehrt werden würden. Dann lieber mit Draht umwickeln und eine Perle in der Mitte befestigen!



Und schon zaubern sie den Herbst auch IN das Haus.



Seit Monaten ruht die gekaufte Jute im Nähzimmer und ich fragte mich immer wieder, was ich damit tun könnte. Bestempelt und appliziert darf sie dem Herbstgesteck als Unterlage dienen.





Auch mit dabei: Hagebutten, Wilder Wein und Ringelblume




Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken