titantinas Gartenecke- alles Kürbis!

Während nicht nur hierzulande die Vorbereitungen für Halloween auf Hochtouren laufen, kehren wir wie jedes Jahr dem Fest mit ursprünglich keltischen Wurzeln den Rücken zu. Bei uns gibt es keine Verkleidung und auch keine Süßigkeiten. Wir entziehen uns dem Massenhype US-amerikanischer Ausprägung und verbringen stattdessen einen gemütlichen Abend auf dem Sofa, während sich draußen die Nachbarskinder voll und ganz dem Spuk hingeben und in flatterndem Gewande die Gegend unsicher machen. Aber was soll’s, jedem das Seine!

Eine Tradition hat uns jedoch in ihren Bann gezogen: das Aushöhlen von Kürbissen!

Mit ihrem knalligem Orange, der Farbe des Herbstes schlechthin, zaubern die Kürbisse ein paar bunte Farbkleckse vor die Eingangstüre.



Stellt sich nur die Frage: Was tun mit dem Fruchtfleisch? Wir machen eine Kürbiscremesuppe daraus!

Folgende Zutaten werden benötigt:

1 große geriebene Karotte
geriebene Muskatnuss
1 Zwiebel, fein gehackt
Fruchtfleisch von Kürbissen
Kümmel und 1 Brise Kreuzkümmel (Cumin)
2 Knoblauchzehen
1 Cremefine
1l Gemüsebrühe



Zuletzt werden alle Zutaten mit einem Stabmixer gemixt.



Verbringt ihr auch im Herbst gerne Eure freie Zeit im Garten und seid interessiert an alles rund um das Thema Garten? Dann seid ihr in



genau richtig!


Wünsch’ Euch einen schönen Samstagabend!




Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken