Ich häkle eine Mütze mit Muschelmuster




Hauben kann man im Herbst nicht genug haben. Das findet übrigens auch das Fräulein. Neben Bärenhaube, grauer Maus, Herrn Fuchs, unserem Twin Set, einem etwas dickerem Modell, Glitzer und Bommeln, Lamm, dem gestreiften Lieblingsmodellund vielen anderen tummelt sich seit Neuestem auch eine gehäkelte Mütze aus Wollresten mit einem Streifen Fleece an den Ohren gefüttert, damit der kalte Wind nicht durchbläst. Denn hier hat es mittlerweile 7°C bei wolkenverhangenem Himmel und Nieselregen. Ein richtiges Wetter Häkelwetter eben. Wenn da nicht ein Termin im tiefen Waldviertel anstehen würde und die Computerprüfung am Donnerstag und…und…und…ich verabschiede mich für heute und wünsch’ Euch noch einen schönen Start in die erste Novemberwoche!


Das Muster habe ich frei erfunden, ein ähnliches, nämlich das Muschelmuster findet ihr hiersamt Anleitung für die Häkeldamen unter euch!







Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken