Seaside


Meine Lieben, in Kürze geht es Richtung Süden!

Island Hopping für 2 Wochen mit dem VW Bus. Der Großteil des Hab und Guts ist bereits verstaut, die Reisepläne parat, Katzen, Hund und Blümchen versorgt. Und ich wundere mich immer wieder aufs Neue, was so alles in dem praktisch angelegten Verbau im Innenleben so eines Campers, der schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, Platz hat. Klar, eine endlose, manchmal nervenaufreibende Sucherei bleibt einem dann vor Ort nicht erspart, denn wer weiß schon auf Anhieb, wo genau sich nun die Badeschuhe befinden, wenn 10 Minischränke zur Auswahl stehen. Oder wo waren noch schnell die Unterhosen fürs Fräulein?
Apropos Badeschuhe. Eines der wichtigsten Utensilien überhaupt, denn uns erwartet weder Sandstrand noch geringe Distanz zum nächstgelegenen Strand. Ja, Kroatien ist ein steiniges (und mancherorts stacheliges) Pflaster, zumindest was den Meerzugang betrifft.

Aber dafür wird man belohnt mit glasklarem Wasser und unbehinderte Sicht auf den Meeresboden. Und, ganz wichtig: abgelegener Strand oder noch besser Bucht, so wenig wie möglich besucht. Denn nichts mehr wird skeptisch beäugt als überlaufene Strände, an denen man sich erst mal durch die Menschenmassen drängeln muss, bis man noch ein kleines Plätzchen für sein Handtuch ergattert.
Dafür nimmt man so manche Strapazen auf sich. Auf den ersten Blick undurchdringliches Gestrüpp (womöglich mit Dornen übersät) und Aufstehen und 7:oo Uhr inklusive. Das Fräulein wacht ja ohnehin immer um dieselbe Zeit auf, egal ob Urlaub oder Kindergarten.

Schnorcheln und Laissez-faire, eine Portion Meeresfrüchte, Schwimmen im Meer und die Sonne am Strand genießen, dann ist titantina glücklich!


Habt einen schönen Sommeranfang! Eure


Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken