Meine Anleitung für Anhänger aus Modelliermasse mit Serviettentechnik

Ich freue mich riesig, heute für den Adventkalender von Babyspeck&Brokkolidas 5.Türchen zu repräsentieren!

Basteleien haben im Hause titantina das ganze Jahr über Saison.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, gemeinsames Basteln -vorzugsweisemit Naturmaterialien wie Hagebutten und Holz in der kühleren Jahreszeit- Nähenund Werkeln mit meiner 6-jährigen Tochter stehen immer hoch im Kurs. Das Schönedabei ist, dass man Kinder unabhängig jeden Alters immer gut in den Prozessmiteinbeziehen kann. Sei es was die Auswahl an Stoffen betrifft oder dasHerausstechen von Modelliermasse mit Keksausstechern anstatt von Teig oder dieServiettentechnik, wie ich euch anhand meines heutigen Tutorials demonstrierenwerde.
Basteln rund um Weihnachten und vor allem das Walken mit demNudelholz und das Ausstechen von Keksen ziehen jedes Kind magisch an, so auch meineTochter, die  mir bei dieserAdventbastelei tatkräftig zu Seite stand und mit vollstem Eifer schon mal dasNudelholz zückte.


Die winterlichen Anhänger aus Modelliermasse eignen sich nicht nurals Christbaumschmuck, sondern sie haben auch großes Potential,
Geschenksverpackung aufzupeppen. Ob schlicht oder verspielt, mitTannenzweig, Perlen oder Glöckchen versehen, der Fantasie sind keine Grenzengesetzt!



Im Bastelladen erhältliche Modelliermasse erinnert sowohl in derHaptik als auch in der Verarbeitung sehr stark an Ton, mit dem einzigenUnterschied, dass Modelliermasse lufttrocknet. Dadurch erhärtet sie und erhältihre weiße Farbe, die sich perfekt zum Anmalen oder wie hier als Basis fürServiettentechnik eignet.
Perfekt auch für die Verarbeitung durch Kinderhände!
Fügt man der plastischen Masse mit dem Finger etwas Wasser hinzu,wird die Oberfläche geglättet, fransige Rundungen geebnet oder Teile„gekittet“.




Es werden benötigt:



Und so wird’s gemacht:







Und voilà, fertig sind die winterlichen Anhänger!

Eine stimmungsvolle und harmonische Adventzeit wünscht Euch


Tina








Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken