Oh! Orange!

Als ich Frau PimpinellasDonnerstagsmotto las, mußte ich lächeln. Exakt DIE Farbe, die mich seit einigen Tagen in den Bann gezogen hatte! Seit über einem Jahrzehnt habe ich die Farbe vehement verweigert. Für mich wirkte sie altfaderisch und uninteressant.
Vielleicht aus dem Grund, weil mir als Teenie immer aufgrund meines dunklen Teints zu warmen Erdtönen geraten wurde. Und weil ich mit 18 dem Ethnowahn verfallen bin und nur erdige Farbtöne in meinem Kleiderschrank dominierten.
Eines Tages hatte ich mich sattgesehen von Rot, Orange und Gelb und ich in den letzten Jahren waren vor allem türkis und Grüntöne meine Favoriten.

ORANGE ist ja auch wieder in der Modewelt in dieser Saison sehr präsent und ich kann inzwischen der Farbe nicht mehr widerstehen (abgesehen davon, dass es eine momentane Trendfarbe ist-ich schwimme ja an und für sich gerne gegen den Strom). ORANGE erinnert mich jetzt irgendwie an Marokko, Aromatisches und hat immer den Beigeschmack von Orangen.

Und wenn der Herbst Einzug hält natürlich von KÜRBISSEN!










auch Prunkbohne und Camomilla sind mit dabei im Orangefieber!







Zu guter letzt hab ich auch noch ein Foto aus dem kürzlichen Sardinienurlaub parat. Einer meiner Lieblingsfundstücke von der Carla: ein 70er Kinderklappsessel in knalligem ORANGE. Mit diesem Foto verabschiede ich mich für heute



und werde mich beim nächsten Mal gleich fortführend Sardinienwidmen!


lg Tina

Avatar
Über Mich

Tina

Ich bin Tina, naturliebende und kreative 3-fach Mama aus Niederösterreich, und ich blogge seit 2009 wobei mein Fokus auf Nachhaltigkeit und Green Lifestyle liegt. Authentische, natürliche Momente des Familienlebens dokumentarisch und detailverliebt festzuhalten ist meine Devise! Mein Lieblingsmotto: Less is more!

und anschließend ENTER drücken